Der Wohntrend „modulare Möbel“

Glaubt man dem neusten Wohntrend, so werden modulare Möbel für uns zu wichtigen Wohnbegleitern. Weil unser Lebens- und Arbeitsalltag immer flexibler wird, werden es auch auch unsere Möbel. Der neuste Megatrend sind Flexible Möbel. Je nach persönlicher Situation und was wir gerade benötigen und wollen. Denn nie waren die eigenen vier Wände so sehr im Fokus wie in der heutigen Zeit. Schließlich verbringen wir mehr Frei- und Arbeitszeit denn bisher im eigenen zu Hause. So werden kompatible Möbel für uns zu wichtigen Wohnbegleitern. Mit ihrer Funktionalität und Flexibilität bieten sie uns die Freiheit die wir gerade benötigen, weil wir unsere Umgebung flexibel nach unseren Bedürfnissen anpassen können. Sei es im beruflichen wie auch im privaten Kontext.

Mehr Flexibilität im Alltag

Er ist ein Sinnbild der ansteigenden Flexibilisierung unseres Alltags. Auch der durch die noch anhaltende Pandemie befeuerten Überschneidung des Arbeits- und Privatlebens ist sie gefragter den je. Die Entwicklungen der Megatrends „Modulare Möbel“ sorgt dafür, dass es immer wichtiger wird, Möbel flexibel zu gestalten. Es ist gewünscht und gefordert, dass Möbelstücke ohne großen Aufwand in sich situativ verändernde Umgebungen integriert werden können.

Die Regal-Module von Quadrando entsprechen dem Wohntrend 2022

Modulare Möbel – Trendprognose:

Modularität ist mehr als ein Modewort – es geht um eine inhärente Anpassungsfähigkeit und Flexibilität. Da wir immer mehr von unserem Hoffice aus arbeiten, brauchen wir mehr Modularität in unserem Leben, um einen Weg zu finden, Arbeit und Privatleben zu trennen. Bei der Modularität ist auch Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt: Modulare Möbel erfüllen mehr als nur einen Zweck, denn sie können flexibel für verschiedene Nutzungen eingesetzt werden. So benötigt man weniger Möbelstücke und hat mehr Abwechslung. Außerdem sind die einzelnen Module leichter austauschbar und reparierbar. Der Trend zu modularen Möbeln schlägt sich auch in der Büroeinrichtung nieder: Bürolandschaften werden in Zukunft flexibler sein müssen, um sich an Krisen anzupassen – sowohl in wirtschaftlicher als auch in räumlicher Hinsicht.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: